Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-SCHLESWIGUrteil vom 20.02.2001, Aktenzeichen: 6 U 79/00 

OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 6 U 79/00

Urteil vom 20.02.2001


Leitsatz:Ein Stromversorgungsunternehmen darf gegenüber einem durch Kündigung ausgeschiedenen Verbraucher keine Angaben machen und keine Anstalten unternehmen, um ihm dem neuen Versorger auszuspannen.

SchlHOLG, 6. ZS, Urteil vom 20. Februar 2001, - 6 U 79/00 -,
Rechtsgebiete: UWG, EnWG
Vorschriften:§ 1 UWG, § 6 EnWG, § 10 EnWG

Volltext

Um den Volltext vom OLG-SCHLESWIG – Urteil vom 20.02.2001, Aktenzeichen: 6 U 79/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-SCHLESWIG - 20.02.2001, 6 U 79/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum