Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchleswig-Holsteinisches OberlandesgerichtUrteil vom 10.11.2000, Aktenzeichen: 4 U 193/99 

OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 4 U 193/99

Urteil vom 10.11.2000


Leitsatz:Zahlt der Auftraggeber einen Sicherheitseinbehalt vertragswidrig nicht bar aus, obwohl er nach § 17 VOB/B eine Bürgschaft als Austaussicherheit erhielt, so besteht seine Zahlungsverpflichtung fort.

SchlHOLG, 4. ZS, Urteil vom 10. November 2000, - 4 U 193/99 -
Rechtsgebiete:VOB/B
Vorschriften:§ 17 Nr. 3 VOB/B

Volltext

Um den Volltext vom OLG-SCHLESWIG – Urteil vom 10.11.2000, Aktenzeichen: 4 U 193/99 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-SCHLESWIG

OLG-SCHLESWIG – Beschluss, 9 W 153/00 vom 09.11.2000

Unterrichtet das Gericht den Antragsteller, daß es den eindeutig verspäteten Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid voraussichtlich verwerfen wird, dann sind die Kosten nicht erstattungsfähig, die dadurch entstehen, daß der Antragsteller nutzlos Anwälte damit beauftragt, den Anspruch zu begründen.

SchlHOLG, 9. ZS, Beschluss vom 09. November 2000, - 9 W 153/00 -

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 9 U 104/99 vom 08.11.2000

AGB-Regelungen, wonach Abtretungsanzeigen unter Verwendung eines vorgedruckten Formblattes des Schuldners erfolgen müssen, sind nach § 9 Abs. 1 AGBG nichtig.

9. ZS, Urteil vom 08. November 2000, - 9 U 104/99 -

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 8 UF 220/99 vom 07.11.2000

Die nebeneinander bestehenden Unterhaltsverpflichtungen des geschiedenen Ehemannes und des Vaters eines nicht ehelich geborenen Kindes gegenüber der Kindesmutter sind zu quoteln.

SchlHOLG, Urteil vom 07. November 2000, - 8 UF 220/99 -
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Schleswig:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.