Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-SCHLESWIGBeschluss vom 16.09.2002, Aktenzeichen: 16 W 85/02 

OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 16 W 85/02

Beschluss vom 16.09.2002


Leitsatz:1. Ist der Hauptsacheprozess vom Einzelrichter zu entscheiden, befindet dieser auch über Einleitung und Durchführung eines während des Rechtsstreits beantragten selbständigen Beweisverfahrens. Dies gilt auch dann, wenn zweifelhaft erscheint, ob Hauptsacheprozess und Antrag auf Durchführung des selbständigen Beweisverfahrens denselben Streitgegenstand betreffen.

2. Ein Beweissicherungsantrag ist unzulässig, wenn im Hauptsacheprozess sofort ein Beweisbeschluss mit identischen Inhalt ergehen kann.

3. Zur Anleitungspflicht des Gerichts nach § 404 a ZPO.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 485 ZPO, § 486 ZPO, § 404 a ZPO
Stichworte:Erweiterung eines selbständigen Beweisverfahrens
Verfahrensgang:LG Kiel 4 OH 9/01 vom 10.05.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-SCHLESWIG – Beschluss vom 16.09.2002, Aktenzeichen: 16 W 85/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-SCHLESWIG - 16.09.2002, 16 W 85/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum