Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-SCHLESWIGBeschluss vom 16.02.2005, Aktenzeichen: 2 W 26/05 

OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 2 W 26/05

Beschluss vom 16.02.2005


Leitsatz:Die Bestellung eines vorläufigen Betreuers setzt nach § 69 f Abs. 1 Nr. 1 FGG voraus, dass mit der Aufschub der Anordnung der Betreuung Gefahr verbunden ist, d. h., es muss für den Betroffenen eine Gefahr bestehen, deren Abwendung hinsichtlich der bestimmten Aufgabenkreise keinen Aufschub duldet.
Rechtsgebiete:BGB, FGG
Vorschriften:§ 1896 BGB, § 69 f Abs. 1 Nr. 1 FGG
Stichworte:Betreuung, Betreuer, vorläufiger, Einstweilige Anordnung
Verfahrensgang:LG Kiel 3 T 25/05
LG Kiel 3 T 38/05
AG Rendsburg 12 XVII 264/04

Volltext

Um den Volltext vom OLG-SCHLESWIG – Beschluss vom 16.02.2005, Aktenzeichen: 2 W 26/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-SCHLESWIG - 16.02.2005, 2 W 26/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum