Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-SCHLESWIGBeschluss vom 13.12.2005, Aktenzeichen: 15 WF 343/05 

OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 15 WF 343/05

Beschluss vom 13.12.2005


Leitsatz:Die Verteidigung in einem Sorgerechtstreit, dass das Sorgerechtsverfahren ins Leere laufe, weil gerade kein Kind, um dessen Sorge gestritten werden könne, geboren worden sei, und die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts zu einem vom Familiengericht anberaumten Anhörungstermin ist nicht mutwillig.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 114 ZPO
Stichworte:Prozesskostenhilfe - Mutwilligkeit, Prozesskostenhilfe - Sorgerechtsverfahren
Verfahrensgang:AG Neumünster 41 F 244/05 vom 14.11.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-SCHLESWIG – Beschluss vom 13.12.2005, Aktenzeichen: 15 WF 343/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-SCHLESWIG - 13.12.2005, 15 WF 343/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum