Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ROSTOCKBeschluss vom 02.03.2007, Aktenzeichen: 3 W 130/05 

OLG-ROSTOCK – Aktenzeichen: 3 W 130/05

Beschluss vom 02.03.2007


Leitsatz:Die Anfechtbarkeit der Abtretung des Kostenerstattungsanspruchs an den Prozessbevollmächtigten der obsiegenden Partei ist im Verfahren gem. § 727 ZPO zu beachten, wenn der Insolvenzverwalter über das Vermögen der obsiegenden Partei die Umschreibung des Titels auf sich beantragt.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 727 ZPO
Verfahrensgang:LG Neubrandenburg 4 O 22/04 vom 24.10.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ROSTOCK – Beschluss vom 02.03.2007, Aktenzeichen: 3 W 130/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-ROSTOCK - 02.03.2007, 3 W 130/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum