Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGUrteil vom 31.01.2006, Aktenzeichen: 12 U 87/05 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 12 U 87/05

Urteil vom 31.01.2006


Leitsatz:Einem Erben ist die Dürftigkeitseinrede versagt, wenn er zusagt, an Stelle eines testamentarisch vermachten Wohnrechts eine Kapitalbetragsabfindung sowie eine näher konkretisierte Rente zu erbringen und keinen Vorbehalt hinsichtlich der Leistungsfähigkeit erklärt.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 1990 BGB
Stichworte:Dürftigkeitseinrede, Nachlass, Überschuldung
Verfahrensgang:LG Oldenburg 9 O 530/05 vom 15.09.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Urteil vom 31.01.2006, Aktenzeichen: 12 U 87/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-OLDENBURG - 31.01.2006, 12 U 87/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum