Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht OldenburgUrteil vom 28.09.2001, Aktenzeichen: 6 U 90/01 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 6 U 90/01

Urteil vom 28.09.2001


Leitsatz:Gemeinden sind an Sonn- und Feiertagen regelmäßig nicht verpflichtet vor 09.00 Uhr morgens die Straßen zu streuen
Rechtsgebiete:BGB, NStrG
Vorschriften:§ 839 BGB, § 10 NStrG
Stichworte:Streupflicht, Gemeinde, Sonn- und Feiertage
Verfahrensgang:LG Oldenburg 5 0 3564/99

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Urteil vom 28.09.2001, Aktenzeichen: 6 U 90/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-OLDENBURG

OLG-OLDENBURG – Urteil, 6 U 90/01 vom 28.09.2001

Gemeinden sind an Sonn- und Feiertagen regelmäßig nicht verpflichtet vor 09.00 Uhr morgens die Straßen zu streuen

OLG-OLDENBURG – Urteil, 2 U 171/01 vom 26.09.2001

Eine Regelung in den AVB eines Krankenversicherers für die Krankheitskosten- und Krankentagegeldversicherung, nach der Aufwendungen für Psychotherapie höchstens für 30 Behandlungen bzw. bei stationärem Krankenhausaufenthalt für 30 Behandlungstage je Kalenderjahr erstattet werden, ist nicht überraschend im Sinn von § 3 AGBG und hält der Inhaltskontrolle nach § 9 AGBG stand.

OLG-OLDENBURG – Urteil, 1 U 63/01 vom 20.09.2001

Zur konkludenten Vertragsaufhebung.

Zur Schätzung eines Zinsausfallschadens gemäß § 287 ZPO.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Oldenburg:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-OLDENBURG - 28.09.2001, 6 U 90/01 © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum