Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGUrteil vom 21.05.2008, Aktenzeichen: 5 U 27/08 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 5 U 27/08

Urteil vom 21.05.2008


Leitsatz:Der Krankenhausaufnahmevertrag ist ein Dienstleistungsvertrag i.S.v. Art. 5 Abs. 1 Nr. 1 EuGVVO.

Hat der Patient seinen Wohnsitz in einem anderen Mitgliedsstaat, so ist gemeinsamer Erfüllungsort für alle gegenseitigen Leistungen aus dem Vertrag der Sitz des Krankenhauses.
Rechtsgebiete: EuGVVO
Vorschriften:§ EuGVVO Art. 5 Abs. 1 Nr. 1 b
Stichworte:Krankenhausaufnahmevertrag, Erfüllungsort, Wohnsitz, ausländischer
Verfahrensgang:LG Oldenburg, 8 O 1422/07 vom 18.01.2008

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Urteil vom 21.05.2008, Aktenzeichen: 5 U 27/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-OLDENBURG - 21.05.2008, 5 U 27/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum