Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGUrteil vom 15.11.2006, Aktenzeichen: 5 U 68/05 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 5 U 68/05

Urteil vom 15.11.2006


Leitsatz:Zur Schmerzensgeldhöhe bei Sepsis nach einer Operation, wenn der Patient zuvor nicht über das wegen langjähriger Cortisonbehandlung erhöhte Infektionsrisiko hingewiesen worden ist.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 823 BGB, § 847 BGB
Stichworte:Schmerzensgeld, Risikoaufklärung, Cortison
Verfahrensgang:LG Oldenburg 8 O 524/04 vom 06.05.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Urteil vom 15.11.2006, Aktenzeichen: 5 U 68/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-OLDENBURG - 15.11.2006, 5 U 68/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum