Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGUrteil vom 10.02.2004, Aktenzeichen: 2 U 94/03 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 2 U 94/03

Urteil vom 10.02.2004


Leitsatz:Der Einbehalt einer Sicherheit gem. § 17 Ziff. 8 VOB/B (Fassung vom September 1988) setzt nach Eintritt des vereinbarten Rückgabezeitpunktes voraus, dass zuvor ein konkretes Beseitigungsverlangen erhoben worden ist. Eine Streitverkündung ersetzt ein solches nicht.
Rechtsgebiete:VOB/B, BGB
Vorschriften:§ 17 Ziff. 8 (Fassung September 1988) VOB/B, § 478 a. F. BGB, § 639 Abs. 1 a. F. BGB
Stichworte:Bürgschaft, Streitverkündung, Mängelanzeige
Verfahrensgang:LG Aurich 2 O 570/02 (147) vom 08.10.2003

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Urteil vom 10.02.2004, Aktenzeichen: 2 U 94/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-OLDENBURG - 10.02.2004, 2 U 94/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum