Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGUrteil vom 07.07.1999, Aktenzeichen: 2 U 98/99 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 2 U 98/99

Urteil vom 07.07.1999


Leitsatz:Leitsatz:

Ein zur Bauaufsicht (Objektüberwachung) verpflichteter Architekt hat sich nach Fertigstellung von Estricharbeiten vor Beginn der anschließenden Parkettverlegung zumindest durch eine Gitterritzprüfung Gewissheit darüber zu verschaffen, dass der Estrichboden als Untergrund für den vorgesehenen Belag geeignet ist.
Rechtsgebiete: BGB, HOAI
Vorschriften:§ 635 BGB, § 15 I Nr. 8 HOAI

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Urteil vom 07.07.1999, Aktenzeichen: 2 U 98/99 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-OLDENBURG - 07.07.1999, 2 U 98/99 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum