Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGBeschluss vom 28.06.2004, Aktenzeichen: 9 W 29/04 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 9 W 29/04

Beschluss vom 28.06.2004


Leitsatz:Eine sogenannte Rückfestsetzung ist unzulässig, wenn der Schuldner gegen den Rückzahlungsanspruch aufrechnet.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 104 ZPO, § 717 ZPO
Stichworte:Kosten, Rückzahlung, Einwendung
Verfahrensgang:LG Osnabrück 5 O 586/01 vom 23.04.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Beschluss vom 28.06.2004, Aktenzeichen: 9 W 29/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-OLDENBURG - 28.06.2004, 9 W 29/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum