Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-OLDENBURGBeschluss vom 08.06.2009, Aktenzeichen: 1 Ss 91/09 

OLG-OLDENBURG – Aktenzeichen: 1 Ss 91/09

Beschluss vom 08.06.2009


Leitsatz:Bei Verurteilung wegen Verletzung der Unterhaltspflicht erfordert eine am Tatunrecht orientierte Strafzumessung die konkrete Feststellung, in welcher Höhe der Angeklagte seine Verpflichtung schuldhaft nicht erfüllte. Die pauschale Angabe, der Angeklagte sei "wenigstens zu Teilleistungen" in der Lage gewesen, reicht nicht aus.
Rechtsgebiete:StPO
Vorschriften:§ 349 Abs. 4 StPO
Stichworte:Unterhaltspflicht, Verletzung der Unterhaltspflicht, Unterhaltsanspruch
Verfahrensgang:LG Osnabrück, 7 Ns 184/08 vom 09.02.2009

Volltext

Um den Volltext vom OLG-OLDENBURG – Beschluss vom 08.06.2009, Aktenzeichen: 1 Ss 91/09 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-OLDENBURG - 08.06.2009, 1 Ss 91/09 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum