OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 8 U 3372/99

Urteil vom 24.02.2000


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:ZPO, VVG, AUB 88, BGB
Vorschriften:§ 543 Abs. 1 ZPO, § 511 ff. ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 713 ZPO, § 546 Abs. 2 ZPO, § 546 Abs. 1 ZPO, § 308 Abs. 1 ZPO, § 91 ZPO, § 1 Abs. 1 Satz 2 VVG, § 8 AUB 88, § 1 Abs. 4 AUB 88, § 1 Abs. 4 Ziffer 2 AUB 88, § 2 III 2 AUB 88, § 291 BGB, § 288 BGB
Stichworte:

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

87 + Siebe;,n =




Weitere Entscheidungen vom OLG-NUERNBERG

OLG-NUERNBERG – Urteil, 13 U 3674/99 vom 17.02.2000

Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen eine Damenhalskette ausschließlich zum persönlichen Gebrauch der Ehefrau bestimmt ist.

OLG-NUERNBERG – Beschluss, 10 WF 483/00 vom 14.02.2000

BRAGO § 63 Abs. 3

Auch im verfahren auf Hausratsverteilung bei Getrenntleben erhält der Rechtsanwalt die in § 31 BRAGO bestimmten Gebühren nur zur Hälfte.

OLG Nürnberg, Beschluß vom 14.02.2000 Aktenzeichen: 10 WF 483/00

OLG-NUERNBERG – Beschluss, 7 UF 4435/99 vom 11.02.2000

Zu den Voraussetzungen der Abänderung einer vor dem 01.07.1998 erfolgten Anordnung der gemeinsamen elterlichen Sorge, wenn der betreuende Elternteil mit dem Kind in die USA auswandern will.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Nürnberg:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.