Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NUERNBERGBeschluss vom 29.09.2005, Aktenzeichen: 5 W 1834/05 

OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 5 W 1834/05

Beschluss vom 29.09.2005


Leitsatz:Die Besorgnis der Befangenheit eines Sachverständigen ist gerechtfertigt, wenn das beklagte Land wegen einer fehlerhaften medizinischen Behandlung in einer von ihm getragenen Universitätsklinik in Anspruch genommen wird, und der Gutachter dem medizinischen Fachbereich einer anderen Universität desselben Landes als wissenschaftlicher Mitarbeiter angehört.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 42 ZPO, § 406 Abs. 1 ZPO
Verfahrensgang:LG Nürnberg-Fürth 4 O 1092/99 vom 01.08.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NUERNBERG – Beschluss vom 29.09.2005, Aktenzeichen: 5 W 1834/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NUERNBERG - 29.09.2005, 5 W 1834/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum