Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NUERNBERGBeschluss vom 24.06.2004, Aktenzeichen: 7 WF 1719/04 

OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 7 WF 1719/04

Beschluss vom 24.06.2004


Leitsatz:Gegen die Kostenfestsetzung des Rechtspflegers steht dem Betroffenen nur dann die Erinnerung gem. § 11 Abs. 2 RPflG zu, wenn der Beschwerdewert des § 567 Abs. 2 S. 2 ZPO nicht erreicht ist, nicht wenn er die Frist zur Einlegung der sofortigen Beschwerde versäumt hat (a. A. Hartmann, Kostengesetze, 34. Aufl., § 11 RVG.RNr. 85).
Rechtsgebiete:ZPO, RPflG
Vorschriften:§ 567 Abs. 2 S. 2 ZPO, § 11 Abs. 2 RPflG
Verfahrensgang:AG Nürnberg 106 F 3195/03 vom 23.04.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NUERNBERG – Beschluss vom 24.06.2004, Aktenzeichen: 7 WF 1719/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NUERNBERG - 24.06.2004, 7 WF 1719/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum