Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NUERNBERGBeschluss vom 24.05.2007, Aktenzeichen: 2 Ws 299/07 

OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 2 Ws 299/07

Beschluss vom 24.05.2007


Leitsatz:Bei der Bestimmung des "angemessenen Umfanges" im Sinne des § 70 Abs. 1 StVollzG ist auch der Wert eines Gegenstandes mit zu berücksichtigen (hier: Aushändigung eines Flachbildschirmfernsehgerätes).

Dabei ist zu prüfen, ob der Gegenstand, der in den Haftraum gelangen soll, aus Gründen sozialer Gleichbehandlung hinsichtlich seines Wertes noch in einem vertretbaren Verhältnis zu dem Besitzstand des Durchschnittsinsassen steht.
Rechtsgebiete: StVollzG
Vorschriften:§ 70 StVollzG

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NUERNBERG – Beschluss vom 24.05.2007, Aktenzeichen: 2 Ws 299/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-NUERNBERG - 24.05.2007, 2 Ws 299/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum