Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NUERNBERGBeschluss vom 24.02.2002, Aktenzeichen: 11 UF 682/01 

OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 11 UF 682/01

Beschluss vom 24.02.2002


Leitsatz:Das Familiengericht ist zur Regelung der elterlichen Sorge trotz Anhängigkeit eines Trennungsverfahrens nach Art. 150 ff. des italienischen Zivilgesetzbuches zuständig, wenn die Kinder nach einem Aufenthaltswechsel ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben.

Das Vorliegen einer im Rahmen des Trennungsverfahrens getroffenen vorläufigen Sorgerechtsregelung des vormaligen Aufenthaltsgerichts steht einer erstmaligen Sorgerechtsregelung des Familiengerichts nicht entgegen, wenn die Entscheidung des ausländischen Gerichts in Deutschland keine Rechtswirksamkeit entfaltet.
Rechtsgebiete:MSA, BGB
Vorschriften:§ MSA Art. 1, § MSA Art. 13 Abs. 1, § MSA Art. 15 Abs. 2, § 1671 BGB, § 1697 a BGB
Verfahrensgang:AG Erlangen 2 F 910/00 vom 05.01.2001

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NUERNBERG – Beschluss vom 24.02.2002, Aktenzeichen: 11 UF 682/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NUERNBERG - 24.02.2002, 11 UF 682/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum