Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NUERNBERGBeschluss vom 19.11.2004, Aktenzeichen: 13 W 3195/04 

OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 13 W 3195/04

Beschluss vom 19.11.2004


Leitsatz:1. Bei Prozeßtrennung fällt in jedem der neu entstehenden Verfahren eine Gebühr gem. Nr. 1210 der Anlage 1 zum GKG a.F. an.

2. Für jedes der einzelnen Verfahren entsteht dabei die allgemeine Verfahrensgebühr nach dem Wert des jeweiligen (Teil-)Anspruches, wobei die bereits für das ursprüngliche Verfahren erhobene Gebühr im Verhältnis der neu berechneten Einzelgebühren aufzuteilen und anzurechnen ist.

3. Zur Anwendung von § 8 GKG a.F. in derartigen Fällen.
Rechtsgebiete:ZPO, GKG
Vorschriften:§ 145 ZPO, § 8 GKG, § 27 a.F. GKG, § GKG Nr. 1210 Anl. 1 a.F.
Verfahrensgang:LG Weiden 1 O 646/03

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NUERNBERG – Beschluss vom 19.11.2004, Aktenzeichen: 13 W 3195/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NUERNBERG - 19.11.2004, 13 W 3195/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum