Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NUERNBERGBeschluss vom 02.05.2006, Aktenzeichen: 8 U 597/06 

OLG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 8 U 597/06

Beschluss vom 02.05.2006


Leitsatz:Das Oberlandesgericht Nürnberg gibt seine bisherige Rechtsprechung auf (Urteil vom 21.08.1997, VersR 19, 98, 72 ff.; Urteil vom 23.12.1999, VersR 2000, 437 ff.; Urteil vom 26.10.2000, VersR 2001, 1368 ff.), wonach der Versicherer für Versicherungsfälle vor der Anfechtung eintrittspflichtig ist, wenn sie unstreitig oder evident nicht mit dem arglistig verschwiegenen oder falsch angezeigten Umstand zusammenhängen.
Rechtsgebiete: VVG, BGB
Vorschriften:§ 21 VVG, § 22 VVG, § 40 Abs. 1 VVG, § 123 BGB, § 142 BGB, § 242 BGB
Verfahrensgang:LG Amberg 13 O 1173/05

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NUERNBERG – Beschluss vom 02.05.2006, Aktenzeichen: 8 U 597/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-NUERNBERG - 02.05.2006, 8 U 597/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum