Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NAUMBURGUrteil vom 20.06.2002, Aktenzeichen: 7 U (Hs) 59/01 

OLG-NAUMBURG – Aktenzeichen: 7 U (Hs) 59/01

Urteil vom 20.06.2002


Leitsatz:Dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz unterfallen nur solche Energieversorgungsunternehmen, die Strom an Letztverbraucher aufgrund allgemeiner Bedingungen und Tarife liefern (§ 10 EnWG).
Rechtsgebiete: GWB, AktG, EnWG, KWKG, ZPO, EGZPO
Vorschriften:§ 1 GWB, § 15 AktG, § 10 EnWG, § 3 Abs. I EnWG, § 10 Abs. I S. 1 EnWG, § 5 Abs. I KWKG, § 2 Abs. I S. 1 KWKG, § 2 Abs. I S. 3 Nr. 2 KWKG, § 3 Abs. I S. 1 2. Alt. KWKG, § 4 Abs. I S. 1 KWKG, § 4 Abs. II KWKG, § 3 KWKG, § 2 Abs. II KWKG, § 5 KWKG, § 5 Abs. I KWKG, § 91 ZPO, § 97 ZPO, § 101 ZPO, § 264 a.F. ZPO, § 523 ZPO, § 711 ZPO, § 543 n.F. ZPO, § 528 Abs. I ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 528 Abs. II a.F. ZPO, § 26 Nr. 7 EGZPO
Verfahrensgang:LG Halle 10 O 134/00 vom 31.05.2001

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NAUMBURG – Urteil vom 20.06.2002, Aktenzeichen: 7 U (Hs) 59/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-NAUMBURG - 20.06.2002, 7 U (Hs) 59/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum