Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NAUMBURGBeschluss vom 29.08.2001, Aktenzeichen: 2 Ww 48/00 

OLG-NAUMBURG – Aktenzeichen: 2 Ww 48/00

Beschluss vom 29.08.2001


Leitsatz:1. Die Mindestvergütung für die Bodennutzung steht dem LPG-Mitglied grundsätzlich hinsichtlich aller Flächen zu, die es in die LPG eingebracht hat. § 44 Abs. 1 LwAnpG unterscheidet nicht danach, ob es sich um das Eigentum des Mitglieds handelte oder ob er die eingebrachten Flächen der LPG auf Grund einer anderen Rechtsposition zur Verfügung gestellt hat.

2. Handelt es sich bei den eingebrachten Flächen um Pachtland, so besteht ein Anspruch gem. § 44 Abs. 1 Nr. 2 LwAnpG jedoch nur für den Zeitraum, in dem die LPG das Pachtland auf Kosten des Mitglieds das den Pachtzins weiterhin gezahlt hat, nutzen konnte.
Rechtsgebiete:LwVG, LwAnpG, LPGG/1959, LPGG
Vorschriften:§ 44 LwVG, § 45 LwVG, § 44 LwAnpG, § 51 LwAnpG, § 44 Abs. 1 LwAnpG, § 44 Abs. 1 Nr. 2 LwAnpG, § 44 Abs. 1 Nr. 2 S. 1 LwAnpG, § 44 Abs. 1 Ziff. 2 LwAnpG, § 44 Abs. 1 Nr. 1 S. 3 LwAnpG, § 7 Abs. 2 LPGG/1959, § 25 Abs. 3 LPGG/1959, § 25 Abs. 3 S. 2 LPGG
Verfahrensgang:AG Wernigerode 9 Lw 40/99

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NAUMBURG – Beschluss vom 29.08.2001, Aktenzeichen: 2 Ww 48/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NAUMBURG - 29.08.2001, 2 Ww 48/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum