Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NAUMBURGBeschluss vom 15.08.2001, Aktenzeichen: 2 Ww 19/01 

OLG-NAUMBURG – Aktenzeichen: 2 Ww 19/01

Beschluss vom 15.08.2001


Leitsatz:Das siedlungsrechtliche Vorkaufsrecht gemäß § 12 GrdstVG, § 4 RSG kann nicht ausgeübt werden, wenn beim Verkauf mehrerer separater Grundstücke, die keine wirtschaftliche Einheit bilden, nicht alle zusammen verkauften Grundstücke dem Vorkaufsrecht unterliegen und sich unter Berücksichtigung der Interessen der Vertragspartner die Möglichkeit einer Teilung des Vertrages und des Genehmigungsantrages nicht ergibt.
Rechtsgebiete:RSG, GrdstVG, LwVG
Vorschriften:§ 4 RSG, § 4 Abs. 1 RSG, § 2 GrdstVG, § 12 GrdstVG, § 6 Abs. 1 S. 1 GrdstVG, § 9 Abs. 1 Nr. 1 GrdstVG, § 6 Abs. 2 GrdstVG, § 6 Abs. 1 GrdstVG, § 9 GrdstVG, § 42 Abs. 2 LwVG, § 45 LwVG
Verfahrensgang:AG Stendal 4 Lw 59/00

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NAUMBURG – Beschluss vom 15.08.2001, Aktenzeichen: 2 Ww 19/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NAUMBURG - 15.08.2001, 2 Ww 19/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum