Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NAUMBURGBeschluss vom 13.01.2003, Aktenzeichen: 8 UF 215/02 

OLG-NAUMBURG – Aktenzeichen: 8 UF 215/02

Beschluss vom 13.01.2003


Leitsatz:Entscheidungen zum Versorgungsausgleich müssen nachvollziehbar begründet werden. Hinsichtlich der BarwVO verkennt der Senat nicht, dass erhebliche Bedenken hinsichtlich der Tabellenwerte bestehen, denn diese sind seit 1977 nicht mehr aktualisiert worden (vgl. BGH vom 5.9.2001 Az. XII ZB 121/99 in FamRZ 2001, 1695; BGH vom 17.10.2001 Az. XII ZR 173/00 in EzFamR BGB § 1587a Nr. 117). Der Senat hat sich daher in Abstimmung mit dem 1. und 3. Familiensenat des Oberlandesgerichtes entschlossen, grundsätzlich die Werte der BarwVO weiterhin zu verwenden und keine Ersatztabellen (z.B. Gutdeutsch in NJW 1995, 311 und FamRZ 1994, 612 und im Internet unter www.famrz.de).
Rechtsgebiete:GKG
Vorschriften:§ 8 GKG
Verfahrensgang:AG Halle-Saalkreis 27 F 359/01 vom 11.09.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NAUMBURG – Beschluss vom 13.01.2003, Aktenzeichen: 8 UF 215/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NAUMBURG - 13.01.2003, 8 UF 215/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum