Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NAUMBURGBeschluss vom 09.12.2004, Aktenzeichen: 8 WF 165/04 

OLG-NAUMBURG – Aktenzeichen: 8 WF 165/04

Beschluss vom 09.12.2004


Leitsatz:Eine sofortige Beschwerde setzt voraus, dass die Wohnung einem Ehegatten alleine zugewiesen wurde. Eine Aufteilung der Wohnung ist nach dem eindeutigen Wortlaut des Gesetzes nicht mit der sofortigen Beschwerde anfechtbar.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 620 Satz 1 Ziff. 7 ZPO, § 620 Satz 1 Nr. 7 ZPO, § 620 c ZPO, § 620 ff ZPO
Verfahrensgang:AG Naumburg F 136/04 vom 03.09.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NAUMBURG – Beschluss vom 09.12.2004, Aktenzeichen: 8 WF 165/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NAUMBURG - 09.12.2004, 8 WF 165/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum