Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-NAUMBURGBeschluss vom 08.06.2002, Aktenzeichen: 8 UF 80/02 

OLG-NAUMBURG – Aktenzeichen: 8 UF 80/02

Beschluss vom 08.06.2002


Leitsatz:Wird die Rücknahme des Scheidungsantrages erklärt und dieser Schriftsatz der Gegenseite förmlich zugestellt, gilt nach § 269 Abs. 2 ZPO die Zustimmung als erteilt, wenn nicht binnen zwei Wochen nach Zustellung ausdrücklich widersprochen wird.

Ober die Rücknahme eines Scheidungsantrages überhaupt zustimmungsbedürftig ist bedarf deshalb im vorliegenden Fall keiner Entscheidung.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 269 Abs. 2 ZPO, § 269 Abs. 3 Satz 2 ZPO
Verfahrensgang:AG Naumburg F 179/99 vom 22.02.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-NAUMBURG – Beschluss vom 08.06.2002, Aktenzeichen: 8 UF 80/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-NAUMBURG - 08.06.2002, 8 UF 80/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum