Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENUrteil vom 26.06.2007, Aktenzeichen: 25 U 5263/06 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 25 U 5263/06

Urteil vom 26.06.2007


Leitsatz:Die bloße Möglichkeit, dass sich eine Sterilitätsursache im Körper des klagenden Versicherungsnehmers (hier: Mann) befinden kann, reicht zur Annahme des Versicherungsfalls nicht aus. Die Unaufklärbarkeit der Frage, ob eine Krankheit in der Person des Klägers (was auch eine Unfruchtbarkeit aus unbekannter Ursache sein kann) gegeben ist, geht nach den Regeln über die Beweislastverleitung zu Lasten des Klägers.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 540 Abs. 1 Satz 2 ZPO
Verfahrensgang:LG München I 26 O 14248/05 vom 21.09.2006

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Urteil vom 26.06.2007, Aktenzeichen: 25 U 5263/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-MUENCHEN - 26.06.2007, 25 U 5263/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum