Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENUrteil vom 21.06.2002, Aktenzeichen: 21 U 1833/02 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 21 U 1833/02

Urteil vom 21.06.2002


Leitsatz:1. Zur Frage der Haftung für Angaben in einem Exposé über eine fertig renovierte Eigentumswohnung, in welchem die Verkäuferin als "Bauherr/Verkäufer" bezeichnet wurde, der aber aufgrund seines Inhalts keine wesentliche Entscheidungsgrundlage bildete.

2. Angabe "Baujahr 1990/1991" in einem Exposé, welchem entnommen werden kann, dass damit nicht das Jahr der Errichtung des Bauwerks, sondern der Zeitraum der grundlegenden Umgestaltung und Erneuerung gemeint ist.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 276 BGB, § 459 BGB
Stichworte:Haftung für Angaben in einem Exposé zum Verkauf von renovierten Wohneinheiten
Verfahrensgang:LG München I 27 O 11280/01

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Urteil vom 21.06.2002, Aktenzeichen: 21 U 1833/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-MUENCHEN - 21.06.2002, 21 U 1833/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum