Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENUrteil vom 21.03.2006, Aktenzeichen: 25 U 2432/04 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 25 U 2432/04

Urteil vom 21.03.2006


Leitsatz:1. Der Eigner einer kaskoversicherten Segelyacht hat den sturmbedingten Schaden nicht dadurch grobfahrlässig herbeigeführt, dass er davon abgesehen hat, für das in einem geschützten Hafen ankernde Schiff eine ständige Bordwache einzurichten.

2. Ein Dritter, der während der Abwesenheit des Eigners die Obhut über die Yacht übernimmt, ohne dass ihm weitere Befugnisse übertragen werden, ist nicht Repräsentant des Versicherungsnehmers.
Rechtsgebiete:ZPO, VVG, SeeSchStrO, BGB
Vorschriften:§ 540 Abs. 1 Nr. 1 ZPO, § 6 VVG, § 61 VVG, § 71 VVG, § 32 Abs. 4 SeeSchStrO, § 278 BGB
Verfahrensgang:LG München I 26 O 18459/03 I vom 30.01.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Urteil vom 21.03.2006, Aktenzeichen: 25 U 2432/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-MUENCHEN - 21.03.2006, 25 U 2432/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum