Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENUrteil vom 14.07.2005, Aktenzeichen: 6 U 5444/04 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 6 U 5444/04

Urteil vom 14.07.2005


Leitsatz:Die Kündigungserklärungsfrist des § 626 Abs. 2 Satz 1 BGB ist nicht gewahrt, wenn zwischen Kenntniserlangung des Aufsichtsratsvorsitzenden von den für die Kündigung maßgebenden Tatsachen und der Einberufung des Aufsichtsrats zur Entscheidung über den Fortbestand des Vorstandsdienstvertrags ein Zeitraum von 2 1/2 Monaten liegt.
Rechtsgebiete: AktG, BGB
Vorschriften:§ 84 AktG, § 626 BGB
Verfahrensgang:LG München I 15 O 23993/03 vom 13.10.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Urteil vom 14.07.2005, Aktenzeichen: 6 U 5444/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-MUENCHEN - 14.07.2005, 6 U 5444/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum