Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENBeschluss vom 28.07.2005, Aktenzeichen: 33 Wx 108/05 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 33 Wx 108/05

Beschluss vom 28.07.2005


Leitsatz:Angehörige eines Betreuten, die keine Beschwerdebefugnis gegen die Sachentscheidung des Gerichts haben, können keine Akteneinsicht verlangen, wenn sie lediglich ein Interesse an der Meinungsbildung des Vormundschaftsgerichts vor der Genehmigung eines Grundstücksverkaufs behaupten.
Rechtsgebiete:FGG
Vorschriften:§ 34 FGG
Verfahrensgang:LG Würzburg 3 T 516/05 vom 15.04.2005
AG Würzburg XVII 63/02

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Beschluss vom 28.07.2005, Aktenzeichen: 33 Wx 108/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-MUENCHEN - 28.07.2005, 33 Wx 108/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum