Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENBeschluss vom 19.05.2006, Aktenzeichen: 32 Wx 58/06 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 32 Wx 58/06

Beschluss vom 19.05.2006


Leitsatz:Wenn ein Verwalter nach dem Wortlaut des Verwaltervertrages nur zur Prozessführung namens der Wohnungseigentümer ermächtigt ist, kann darin auch eine Ermächtigung zur Prozessführung im eigenen Namen zu sehen sein, wenn der Verwalter insgesamt mit umfassenden Befugnissen ausgestattet ist, um seine Verwaltungsaufgaben zu erledigen.
Rechtsgebiete:WEG
Vorschriften:§ 43 WEG, § 27 Abs. 2 Nr. 5 WEG
Verfahrensgang:LG Traunstein 4 T 4361/05 vom 13.03.2006
AG Mühldorf a. Inn 1 UR II 0014/05

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Beschluss vom 19.05.2006, Aktenzeichen: 32 Wx 58/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-MUENCHEN - 19.05.2006, 32 Wx 58/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum