Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-MUENCHENBeschluss vom 03.12.2008, Aktenzeichen: 6 W 1956/08 

OLG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 6 W 1956/08

Beschluss vom 03.12.2008


Leitsatz:1. Der "Gläubiger" eines Ordnungsmittelbeschlusses gemäß § 890/I ZPO hat kein rechtlich schützenswertes Interesse an der Anerkennung eines derartigen Beschlusses als Europäischer Vollstreckungstitel.

2. Die in einem Ordnungsmittelbeschluß gemäß § 890/I ZPO ausgesprochene Verpflichtung zur Zahlung eines Ordnungsgeldes ist keine Forderung im Sinn des Art. 4 Nr. 2 EuVTVO.
Rechtsgebiete:EuVTVO
Vorschriften:§ EuVTVO Art. 4 Nr. 2
Verfahrensgang:LG Landshut, 2 HKO 1672/06 vom 23.05.2008

Volltext

Um den Volltext vom OLG-MUENCHEN – Beschluss vom 03.12.2008, Aktenzeichen: 6 W 1956/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-MUENCHEN - 03.12.2008, 6 W 1956/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum