OLG-KOELN – Aktenzeichen: 2 Ws 23/09

Beschluss vom 24.03.2009


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:StPO, StGB
Vorschriften:§ 311 Abs. 2 StPO, § 454 Abs. 3 Satz 1 StPO, § 476 Abs. 1 Satz 1 StPO, § 56 b Abs. 2 Nr. 2 StGB, § 57 Abs. 2 Nr. 2 StGB
Stichworte:
Verfahrensgang:LG Köln, 109 -10/06 vom 15.12.2006

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

18 + Sieb.e n =




Weitere Entscheidungen vom OLG-KOELN

OLG-KOELN – Beschluss, 18 U 161/08 vom 24.03.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

OLG-KOELN – Beschluss, 83 Ss 22/09 vom 24.03.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

OLG-KOELN – Beschluss, 2 Wx 30/09 vom 23.03.2009

Im Verfahren nach § 335 Abs. 4 und 5 HGB ist die weitere Beschwerde auch gegen eine Entscheidung, durch die das Landgericht die Gewährung der Wiedereinsetzung wegen Versäumung der Beschwerdefrist ablehnt, nicht statthaft.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Köln:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.