Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht KölnBeschluss vom 12.08.2009, Aktenzeichen: 83 Ss-Owi 63/09 

OLG-KOELN – Aktenzeichen: 83 Ss-Owi 63/09

Beschluss vom 12.08.2009


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:StVO, StVG, OWiG, StPO
Vorschriften:§ 23 Abs. 1 a StVO, § 49 StVO, § 23 Abs. 1 a) StVO, § 24 StVG, § 46 OWiG, § 79 Abs. 1 S. 1 OWiG, § 79 Abs. 1 S. 2 OWiG, § 80 Abs. 1 OWiG, § 80 Abs. 1 Nr. 1 OWiG, § 80 Abs. 2 OWiG, § 344 Abs. 2 S. 2 StPO, § 473 Abs. 1 StPO
Stichworte:
Verfahrensgang:AG Köln, 811 Owi 75/09

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOELN – Beschluss vom 12.08.2009, Aktenzeichen: 83 Ss-Owi 63/09 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-KOELN

OLG-KOELN – Beschluss, 17 W 194/09 vom 04.08.2009

Ein lediglich schriftlicher Meinungsaustausch, der auf die Vermeidung oder Erledigung eines Verfarhens gerichtet ist, reicht für den Anfall der Terminsgebühr nach Nr. 3104 i.V.m. Vorbem. 3 Abs. 3 VV RVG nicht aus. Hierzu bedarf es eines mündlichen Meinungsaustausch.

OLG-KOELN – Urteil, 6 U 224/08 vom 31.07.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

OLG-KOELN – Beschluss, 4 WF 73/09 vom 17.07.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Köln:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.