OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 7 U 1847/00

Urteil vom 31.10.2001


Rechtsgebiete:BGB, ZPO
Vorschriften:§ 2049 BGB, § 1934 b Abs. 2 BGB, § BGB, § 2338 a BGB, § 2332 Abs. 1 BGB, § 97 Abs. 1 ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 713 ZPO
Verfahrensgang:LG Koblenz 5 O 295/94

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Urteil vom 31.10.2001, Aktenzeichen: 7 U 1847/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-KOBLENZ

OLG-KOBLENZ – Urteil, 1 U 1077/00 vom 31.10.2001

Zur rechtlichen Zulässigkeit und der Ausgestaltung von Zeichnungsvorverträgen (Aktien nach Kapitalerhöhung) mit Kapitalanlegern in Hinblick auf § 134,138 BGB in Verbindung mit §§ 187 Abs. 2 und 185 Abs. 1, 2 AktG unter Berücksichtigung des AGBG.

OLG-KOBLENZ – Beschluss, 1 Ss 277/01 vom 25.10.2001

Auch in Bußgeldsachen kommt der individuellen Schuld des Täters wesentliche Bedeutung zu. Die Höhe der Geldbuße darf sich nicht ausschließlich oder überwiegend an den wirtschaftlichen Verhältnissen des Betroffenen orientieren. Sie muss vielmehr auch in einem angemessenen Verhältnis zu den objektiven und subjektiven Umständen des Einzelfalles stehen. Diese sind regelmäßig vom Tatrichter feststellen und zu würdigen. Etwas anderes gilt allenfalls bei "Massendelikten" mit gleichförmiger Begehungsweise (insbesondere Verkehrsordnungswidrigkeiten), für die amtliche Bußgeldkataloge als Richtlinie für eine gleichmäßige Sanktionspraxis existieren.

OLG-KOBLENZ – Beschluss, 2 VAs 17/01 vom 25.10.2001

Die Zustimmung der Staatsanwaltschaft zur Zusicherung der Vertraulichkeit gegenüber einem Informanten durch die Polizei unterliegt mangels Regelungscharakters nicht der Überprüfung nach den §§ 23 ff EGGVG.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Koblenz:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.