Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZUrteil vom 29.05.2009, Aktenzeichen: 10 U 1297/08 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 10 U 1297/08

Urteil vom 29.05.2009


Leitsatz:Ist in den Bedingungen der Haftpflichtversicherung für Versicherungsfälle, die unter den Regressverzicht der Feuerversicherer fallen, die Haftung ausgeschlossen, besteht insoweit auch kein Ausgleichsanspruch des Gebäudeversicherers gegen den Haftpflichtversicherer.

Für den Ausgleichsanspruch nach § 52 Abs. 2 Satz 1 VVG gilt nicht die kurze Verjährung nach § 548 BGB.
Rechtsgebiete:VVG, BGB
Vorschriften:§ 52 Abs. 2 Satz 1 VVG, § 548 BGB
Stichworte:
Verfahrensgang:LG Koblenz, 16 O 119/08 vom 18.09.2008

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Urteil vom 29.05.2009, Aktenzeichen: 10 U 1297/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KOBLENZ - 29.05.2009, 10 U 1297/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum