Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZUrteil vom 29.03.2006, Aktenzeichen: 1 U 983/05 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 1 U 983/05

Urteil vom 29.03.2006


Leitsatz:1. Auch als "Billigflieger" trifft die Verpflichtung, wegen Schneefalls nicht weiter beförderten Passagieren Unterstützungs- und Hilfeleistungen anzubieten. Verletzt er diese vertragliche Verpflichtung schuldhaft, dann haben die "stehen gelassenen" Passagiere Anspruch auf Schadensersatz.

2. Zur Zuständigkeit deutscher Gerichte und der Anwendung deutschen Rechts (BGB) auf Fälle von Nichtbeförderung (Luftverkehr) vor dem Jahr 2005.
Rechtsgebiete: BGB, GVG, ZPO
Vorschriften:§ 275 BGB, § 280 ff. BGB, § 242 BGB, § 119 Abs. 1 Nr. 1 b GVG, § 287 ZPO, § 543 Abs. 2 ZPO
Verfahrensgang:AG Simmern 3 C 687/04 vom 10.06.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Urteil vom 29.03.2006, Aktenzeichen: 1 U 983/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-KOBLENZ - 29.03.2006, 1 U 983/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum