Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZUrteil vom 18.01.2008, Aktenzeichen: 10 U 387/07 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 10 U 387/07

Urteil vom 18.01.2008


Leitsatz:Das Fehlen einer Baugenehmigung für eine bestimmte Nutzung eines auf dem verkauften Grundstück befindlichen Bauwerks muss nicht immer einen erheblichen Sachmangel darstellen, dessen Verschweigen die Arglistanfechtung rechtfertigt (langjährig für landwirtschaftliche Nutzung geduldeter Schuppen auf landwirtschaftlichem Grundstück, den Erwerber als Jagdhütte nutzen will).
Rechtsgebiete:LBauO Rheinland-Pfalz, BGB
Vorschriften:§ 62 LBauO Rheinland-Pfalz, § 123 BGB, § 434 BGB
Verfahrensgang:LG Koblenz, 12 O 27/06 vom 14.02.2004
BGH, V ZR 17/08

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Urteil vom 18.01.2008, Aktenzeichen: 10 U 387/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KOBLENZ - 18.01.2008, 10 U 387/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum