OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 1 U 1557/98

Urteil vom 10.01.2001


Leitsatz:Leitsatz:

Zur Verjährung des Pflichtteilsanspruchs und der Auslegung eines Schriftstücks als Testament mit Erbeinsetzung.
Rechtsgebiete:BGB, ZPO
Vorschriften:§ 1939 BGB, § 2303 Abs. 2 BGB, § 2303 Abs. 1 BGB, § 1931 Abs. 1 BGB, § 1931 Abs. 3 BGB, § 1371 Abs. 2 BGB, § 1371 Abs. 1 BGB, § 2332 Abs. 1 1. Alt. BGB, § 1937 BGB, § 2229 Abs. 4 BGB, § 2087 Abs. 2 BGB, § 2313 BGB, § 2332 Abs. 1 BGB, § 301 Abs. 1 ZPO, § 288 ZPO, § 138 Abs. 3 ZPO, § 532 ZPO, § 97 Abs. 1 ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 713 ZPO

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

69 + Ac.h/t =




Weitere Entscheidungen vom OLG-KOBLENZ

OLG-KOBLENZ – Urteil, 1 U 881/99 vom 10.01.2001

Leitsatz:

Zum Umfang der Verkehrssicherungspflichten gegenüber Inline-Skatern.

OLG-KOBLENZ – Urteil, 1 U 1502/00 vom 10.01.2001

Leitsatz:

Zu Sicherungsmöglichkeiten für Zugewinnausgleichsansprüche bei und nach Übertragung von Grundstücken an nahestehende Dritte durch den Ausgleichspflichtigen (einstweilige Verfügung, § 3 AnfG).

OLG-KOBLENZ – Beschluss, 13 UF 660/00 vom 08.01.2001

Die Diskrepanz zwischen den Grundlagen der Barwertverordnung und der tatsächlichen Entwicklung und Dynamisierung der gesetzlichen Renten führen derzeit noch nicht zur Verfassungswidrigkeit der Barwertverordnung.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Koblenz:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.