Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZUrteil vom 10.01.2001, Aktenzeichen: 1 U 1557/98 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 1 U 1557/98

Urteil vom 10.01.2001


Leitsatz:Leitsatz:

Zur Verjährung des Pflichtteilsanspruchs und der Auslegung eines Schriftstücks als Testament mit Erbeinsetzung.
Rechtsgebiete: BGB, ZPO
Vorschriften:§ 1939 BGB, § 2303 Abs. 2 BGB, § 2303 Abs. 1 BGB, § 1931 Abs. 1 BGB, § 1931 Abs. 3 BGB, § 1371 Abs. 2 BGB, § 1371 Abs. 1 BGB, § 2332 Abs. 1 1. Alt. BGB, § 1937 BGB, § 2229 Abs. 4 BGB, § 2087 Abs. 2 BGB, § 2313 BGB, § 2332 Abs. 1 BGB, § 301 Abs. 1 ZPO, § 288 ZPO, § 138 Abs. 3 ZPO, § 532 ZPO, § 97 Abs. 1 ZPO, § 708 Nr. 10 ZPO, § 713 ZPO

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Urteil vom 10.01.2001, Aktenzeichen: 1 U 1557/98 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-KOBLENZ - 10.01.2001, 1 U 1557/98 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum