Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZBeschluss vom 20.02.2001, Aktenzeichen: 14 W 115/01 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 14 W 115/01

Beschluss vom 20.02.2001


Leitsatz:Enthält die Zuladung des Zeugen ( § 273 ZPO ), wie es § 377 Abs. 2 Ziff. 2 ZPO ("Gegenstand der Vernehmung") fordert, das Beweisthema und ist ferner gem. § 379 ZPO ein Auslagenvorschuss aufgegeben, so handelt es sich dadurch dabei noch nicht um einen stillschweigenden vorterminlichen Beweisbeschluss nach § 358 a ZPO, der eine Beweisgebühr auslösen würde.
Rechtsgebiete: BRAGO, ZPO
Vorschriften:§ 31 Abs. 1 Ziff. 3 BRAGO, § 273 ZPO
Stichworte:Zuladung des Zeugen mit Beweisthema
Verfahrensgang:LG Mainz 9 O 265/98
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Beschluss vom 20.02.2001, Aktenzeichen: 14 W 115/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-KOBLENZ - 20.02.2001, 14 W 115/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum