Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZBeschluss vom 17.02.2003, Aktenzeichen: 2 Ws 95/03 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 2 Ws 95/03

Beschluss vom 17.02.2003


Leitsatz:Die Rücknahme einer Einwilligung in die Durchführung einer Alkoholentziehungstherapie und deren Abbruch stellen nicht stets einen gröblichen Verstoß gegen die einem Verurteilten erteilte Weisung mit der Folge des Widerrufs dar. Der Verurteilte kann für die Rücknahme im Einzelfall verständliche Gründe haben.
Rechtsgebiete:StGB
Vorschriften:§ 56 f I 1 Nr. 2 StGB, § 56 c III Nr. 1 StGB
Stichworte:Bewährung, Widerruf, Weisung, Alkoholtherapie, Einwilligung, Rücknahme, Abbruch
Verfahrensgang:LG Koblenz (Diez) 7 StVK 569 ­ 573/02 vom 06.12.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Beschluss vom 17.02.2003, Aktenzeichen: 2 Ws 95/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KOBLENZ - 17.02.2003, 2 Ws 95/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum