Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZBeschluss vom 16.05.2008, Aktenzeichen: 10 U 446/07 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 10 U 446/07

Beschluss vom 16.05.2008


Leitsatz:Nicht versicherter Tätigkeitsschaden, wenn landwirtschaftlicher Lohnunternehmer beim Bearbeiten von Spargelfeldern durch zu tiefes Fräsen die Thizome der Spargelpflanzen beschädigt.

Keine Erfüllungshaftung wegen erheblichen Eigenverschuldens, wenn VN aus früherem Schadensfall weiß, dass die Betriebshaftpflichtversicherung derartige Tätigkeitsschäden nicht deckt. Keine Schadensersatzhaftung, weil Risiko nicht versicherbar.
Rechtsgebiete:AHB, BGB, ZPO
Vorschriften:§ 1 Nr. 2 b AHB, § 4 Abs. 1 Nr. 6 b AHB, § 94 Abs. 1 Satz 2 BGB, § 247 BGB, § 529 Abs. 1 Satz 1 ZPO
Verfahrensgang:LG Koblenz, 16 O 578/05 vom 28.02.2007

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Beschluss vom 16.05.2008, Aktenzeichen: 10 U 446/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KOBLENZ - 16.05.2008, 10 U 446/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum