Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZBeschluss vom 14.11.2005, Aktenzeichen: 7 UF 661/05 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 7 UF 661/05

Beschluss vom 14.11.2005


Leitsatz:Die Verminderung der jährlichen Sonderzahlung gemäß § 4a BSZG ist bei der Ermittlung des Wertes der in der Ehezeit erworbenen Versorgungsanrechte zu berücksichtigen, weil es sich nicht um den Abzug eines Versicherungsbeitrages handelt, sondern der Bruttobetrag der Sonderzuwendung herabgesetzt wurde (Abweichung von OLG Nürnberg, FamRZ 2005, 1529).
Rechtsgebiete:BSZG, ZPO, SGB XI, BGB, EStG
Vorschriften:§ 4 BSZG, § 4 Abs. 1 S. 1 BSZG, § 4a BSZG, § 621 Abs. 1 Nr. 6 ZPO, § 621 e Abs. 1 ZPO, § 629 a Abs. 2 S. 1 ZPO, § 55 Abs. 1 S. 1 SGB XI, § 59 Abs. 1 S. 1, 2. Hs SGB XI, § BGB, § 1587 a Abs. 1 BGB, § 1587 b Abs. 2 BGB, § 1587 b Abs. 6 BGB, § 1587 c BGB, § 1587 h BGB, § 8 Abs. 1 EStG
Verfahrensgang:AG Simmern 5 F 128/04 vom 12.09.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Beschluss vom 14.11.2005, Aktenzeichen: 7 UF 661/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KOBLENZ - 14.11.2005, 7 UF 661/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum