Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KOBLENZBeschluss vom 02.05.2001, Aktenzeichen: 1 Ss 107/01 

OLG-KOBLENZ – Aktenzeichen: 1 Ss 107/01

Beschluss vom 02.05.2001


Leitsatz:Leitsatz:

Steht bei "Aussage gegen Aussage" fest, dass der einzige Zeuge im Laufe des Verfahrens bewusst die Unwahrheit gesagt hat, kann seinen Angaben in der Regel nur gefolgt werden, wenn außerhalb der Aussage Gründe von Gewicht für ihre Glaubhaftigkeit vorliegen. Solche Gründe können nicht in Umständen gesehen werden, deren Annahme Glaubhaftigkeit voraussetzt.
Rechtsgebiete:StPO
Vorschriften:§ 261 StPO
Stichworte:Beweiswürdigung, Aussage gegen Aussage

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KOBLENZ – Beschluss vom 02.05.2001, Aktenzeichen: 1 Ss 107/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KOBLENZ - 02.05.2001, 1 Ss 107/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum