Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEUrteil vom 19.10.2001, Aktenzeichen: 2 UF 16/00 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 2 UF 16/00

Urteil vom 19.10.2001


Leitsatz:Verzichtet ein unterhaltsberechtigtes minderjähriges Kind zum Zwecke der Vermeidung einer Abänderungsklage für einen bestimmten Zeitraum auf die Geltendmachung seiner Rechte aus einem Unterhaltsurteil, so liegt hierin kein unzulässiger Verzicht gemäß § 1614 BGB. Dies gilt zumindest dann, wenn wegen Leistungsunfähigkeit des Unterhaltsverpflichteten ohnehin kein Anspruch bestanden hätte.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 812 BGB, § 1614 BGB
Stichworte:Vollstreckungsverzicht, Unterhaltsverzicht, Rückforderung
Verfahrensgang:AG Baden-Baden 15 F 116/98

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Urteil vom 19.10.2001, Aktenzeichen: 2 UF 16/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-KARLSRUHE - 19.10.2001, 2 UF 16/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum