Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEUrteil vom 15.03.2005, Aktenzeichen: 17 U 180/04 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 17 U 180/04

Urteil vom 15.03.2005


Leitsatz:Das privatschriftliche Schenkungsversprechen hinsichtlich eines Kraftfahrzeugs ist, wenn das Fahrzeug selbst nicht übergeben wird, auch dann nicht durch Bewirken der versprochenen Leistung vollzogen, wenn der Kraftfahrzeugbrief mit übersandt wird, aber keine sonstigen Anhaltspunkte für die Vereinbarung eines Besitzkonstituts bestehen.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 518 Abs. 2 BGB, § 929 BGB, § 930 BGB, § 952 BGB
Verfahrensgang:LG Mannheim 9 O 158/04 vom 16.07.2004

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Urteil vom 15.03.2005, Aktenzeichen: 17 U 180/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-KARLSRUHE - 15.03.2005, 17 U 180/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum