Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEUrteil vom 09.05.2007, Aktenzeichen: 6 U 52/07 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 6 U 52/07

Urteil vom 09.05.2007


Leitsatz:Bewirbt ein Elektronik-Discounter einen Rabatt von 19 %, beschränkt auf einen bestimmten Tag, für Kameras, so ist weder zur Sicherung einer klaren und eindeutigen Angabe der Bedingungen für die Inanspruchnahme des Rabatts noch zur Vermeidung einer Irreführung der ausdrückliche Hinweis geboten, dass der Rabatt nur auf Kameras gewährt wird, die am Tage der Aktion im Ladengeschäft vorrätig sind.
Rechtsgebiete:UWG
Vorschriften:§ 4 Nr. 4 UWG, § 5 UWG
Verfahrensgang:LG Heidelberg 12 O 8/07 KfH vom 14.02.2007

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Urteil vom 09.05.2007, Aktenzeichen: 6 U 52/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KARLSRUHE - 09.05.2007, 6 U 52/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum