Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-KARLSRUHEUrteil vom 08.11.2001, Aktenzeichen: 12 U 180/01 

OLG-KARLSRUHE – Aktenzeichen: 12 U 180/01

Urteil vom 08.11.2001


Leitsatz:Zu den Voraussetzungen, unter denen ein heimlich aufgenommenes Videoband als unverwertbares Beweismittel anzusehen ist.

Besteht hinsichtlich eines heimlich aufgenommenen Videobandes ein Verwertungsverbot, so scheidet auch die Vernehmung von Zeugen zu ihren Erkenntnissen aus dem Betrachten des Videobandes aus.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 284 ZPO
Stichworte:Verfahrensrecht

Volltext

Um den Volltext vom OLG-KARLSRUHE – Urteil vom 08.11.2001, Aktenzeichen: 12 U 180/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-KARLSRUHE - 08.11.2001, 12 U 180/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum